„Wundervolle Schiffchen“

Wahrscheinlich haben Sie sich oft Gedanken darüber gemacht, womit Sie Ihr Buffet füllen sollen. Natürlich wäre es wünschenswert, ein Gericht zu einem besonderen Highlight zu machen. Wenn Sie „Wundervolle Schiffchen“ zubereiten werden, werden Sie auf jeden Fall Erfolg haben. Das ist eine leichte Vorspeise, die einen unglaublich hat und sehr aussieht. Man muss nicht unbedingt so eine Vorspeise für den Festtisch zubereiten. Manchmal können Sie auch sowas Leckeres für die geliebten Menschen zu Mittag oder zu Abend zubereiten. Für die gesamte Zubereitung brauchen Sie nicht so viel Zeit und ganz einfache Produkte. Das sind solche Zutaten:

100 g Lumaconi

30 g Camembert

1 Paprika

1 Tomate

30 g Oliven

Salatblätter

schwarze Sesamsamen

Olivenöl

leckere Vorspeise

Im Voraus muss man die kochen. Sie müssen im Salzwasser ca. 8-10 Min. gekocht werden. Lassen Sie dann die gekochten Lumaconi abkühlen und bereiten Sie andere Zutaten vor.

Beginnen Sie mit dem Gemüse. Waschen Sie es gründlich und trocknen Sie dieses mit Papiertüchern ab. Nehmen Sie zuerst Paprika. Schneiden Sie diesen in kleine Würfel. Weiter folgt die Tomate. Sie soll auch gewürfelt werden. Danach sollen Oliven in kleine Scheiben geschnitten werden. Als Nächstes soll Camembert in kleine quadratische Stücke geschnitten werden. Sie müssen noch Salatblätter unter fließendem Wasser waschen und schöne ziemlich große Stücke formen. Bereiten Sie noch Dressing. Dafür brauchen Sie schwarze Sesamsamen und Olivenöl. Geben Sie gehackte Tomate und Paprika, ebenso Camembert in eine Schüssel, fügen Sie Dressing zu und mischen Sie alles zusammen. Geben Sie noch Salz oder Pfeffer zu. Jetzt können Sie die abgekühlten Lumaconi mit der gemachten Mischung füllen. Servieren Sie die gefüllten Lumaconi auf einem platten Teller, indem Salatblätter unter Nudeln gelegt werden. Die Vorspeise ist zubereitet und hat einen ungewöhnlichen zarten Geschmack, kann gut sättigen. Versuchen Sie diesen Snack zuzubereiten und Sie werden auf keinen Fall bereuen.

Kanapees „Wachtelfreude“

Interessante Kanapees, die immer so schön aussehen, erfreuen nicht nur das Auge, sondern auch den Magen. Es ist sehr wichtig eine leckere und zugleich zuzubereiten. Manchmal gelingt nur eines. Mit dem „Wachtelfreude“ erzielen Sie sofort beides.

leichter Snack

Und die Zubereitung nimmt nicht so viel Zeit in Anspruch. Schauen Sie zu und überzeugen Sie sich selbst davon. Hier ist die Liste von benötigten Lebensmitteln:

Torteletts

100 g Reis

1 Hühnerei

4 Wachteleier

50 g Garnelen

Frühlingszwiebeln

Mayonnaise

Gewürze

schmackhafte Kanapees

Von allen Zutaten brauchen  der Reis und die Eier eine spezielle Zubereitung. So beginnen Sie mit dem Reis. Nehmen Sie die bestimmte Menge vom Reis, waschen Sie das Getreide 2-3 Male, bis Wasser durchsichtig ist. Kochen Sie dann den Reis ca. 20 Minuten. Lassen Sie ihn dann abkühlen.

nahrhafte Kanapees

Nehmen Sie ein Hühnerei und 4 Wachteleier. Waschen Sie diese sorgfältig und kochen Sie sie. Die Wachteleier werden etwa 5 Min. gekocht. Das Hühnerei muss man bis 10 Min. kochen.

leckerer Snack

Die abgekühlten Eier müssen geschält und gewürfelt werden.  

köstliche Kanapees

Als Nächstes müssen die Frühlingszwiebeln gewaschen und gehackt werden.

Kanapees Rezept

Man muss nur noch die Garnelen für die Kanapees zubereiten. Es ist besser schon die gekochten Garnelen zu. So sparen Sie die Zeit.  

Kanapees mit Garnelen

Alle Zutaten sind schon zubereitet. Man muss den Reis, das geschnittene Hühnerei, die gehackte Frühlingszwiebeln, die Garnelen in eine Schüssel geben und alles vorsichtig vermischen. Geben Sie dabei die gewünschten Gewürze, wie z.B. Salz und Pfeffer zu.Kanapees Zutaten

Füllen Sie die Torteletts mit der gebildeten Mischung, stellen Sie Wachteleier auf die Torteletts. Man muss noch je eine Garnele auf jedes Tortelett geben und mit gehackten dekorieren. Die appetitlichen Kanapees sind servierfertig. Sie sehen schön aus und man will sie so schnell wie möglich kosten. Erfreuen Sie Ihre Gäste und Bekannte mit schmackhaften pikanten Kanapees!

Salat „Dolce Vita“

Es gibt viele Erreignisse und Feste im Leben, die mit einem festlichen Mittag- oder Abendessen enden. Anscheinend gibt es keine Hausfrau, die für ein solches Fest nicht eine ganze Reihe leckerer Gerichte zubereiten müsste. Schon so viele Speisen zubereitet wurden, dass man nicht sofort weiss, was neu erfinden soll. Eine interessante Neuheit für alle wird wahrscheinlich ein Salat aus gekochtem Reis, frischen Gurken und Tomaten, Zwiebeln in Kombination mit Thunfisch sein.

leckerer Salat

Aromatischer, heller und appetitlicher Salat namens "Dolce Vita" wird alle Anwesenden schnell und einfach sättigen und einen unvergleichlichen Geschmack verleihen. Wichtig ist, dass dieser Snack in wenigen Minuten zubereitet werden kann und der Wow-Effekt wirkt, d.h die Feier ist gerettet. Der Überraschung sind keine Grenzen gesetzt, wenn alle erfahren, was im Salat steckt. Hier ist ein ausführliches Rezept.

2 frische Gurken

2 frische Tomaten

150 g gekochter Reis

1 Dose Thunfisch aus der Dose

1 Zitrone

grüne Zwiebel

eimfacher Salat

Wenn Sie anfangen, einen Salat zu kochen, kümmern Sie sich zuerst um den Reis. Nehmen Sie die erforderliche Menge Müsli und spülen Sie sie gut aus. So werden Sie überschüssige Stärke los und der Reis wird krümelig, es bilden sich keine Klumpen. Reis nach dem Kochen 10-15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Gießen Sie den gekochten Reis in einen Teller, um schneller abzukühlen.

leichter Salat

Jetzt können Sie mit der Zubereitung von Gemüse beginnen. Nehmen Sie zuerst zwei Gurken. Waschen Sie das Gemüse vorsichtig unter fließendem Wasser, wischen Sie die Wassertropfen mit einem Papiertuch ab. Danach sollten Gurken in kleine Quadrate geschnitten werden.

bunter Salat

Als nächstes ein paar Stiele Frühlingszwiebeln nehmen, auch waschen und hacken. Zwiebeln verleihen dem Salat Schärfe und Würze.

pikanter  Salat

Der nächste Schritt besteht darin, zwei reife Tomaten zu nehmen, sie gründlich zu waschen und in quadratische Stücke zu schneiden.

nahrhafter Salat

Der wichtigste Bestandteil des Dolce Vita Salats ist Thunfischfleisch, das dem tierischen Fleisch sehr ähnlich ist. Nehmen Sie eine Dose Thunfisch aus der Dose, lassen Sie das Öl ab und wählen Sie das Fleisch auf einem Teller aus. Sie müssen das Fleisch mit einer Gabel weich machen. Wenn es mit anderen Zutaten vermischt wird, wird es krümelig.

Salat mit Thunfish

Nun können Sie alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. Mit gekühltem Reis, gehackten Gurken, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Thunfisch bestreuen, etwas Salz und Olivenöl als Dressing hinzufügen.

Salat mit Öl

Überprüfen Sie nach Ihrem eigenen Geschmack, welche Gewürze Sie dem Salat hinzufügen müssen. Der fertige Salat kann in derselben Salatschüssel serviert werden. Wenn Sie jedoch auf sein Aussehen achten, wird es erfolgreicher sein. Wenn Sie eine runde Garform verwenden und ein kleines Glas in die Mitte stellen, können Sie den Salat auf einen flachen Teller in Ringform legen. Stimmen Sie zu, dass der Salat auf diese Weise immer appetitlicher und attraktiver aussieht. Verwenden Sie zum Dekorieren eine Gurke, in Streifen geschnitten und in Form von Blütenblättern ausgelegt, sowie Basilikumblätter und Zitronenscheiben. Obenauf kann man den Salat mit fein gehackten Zwiebeln bestreuen. Nun, das ist alles! Der nahrhafte Gourmetsalat ist fertig.

bekömmlicher Salat

Auf den ersten Blick ist es sogar schwer zu sagen, woraus es besteht. Deshalb möchte man es gleich ausprobieren. Natürlich ist eine so schöne Präsentation für ein üppiges Festessen vorgesehen. Für einen normalen Esstisch oder ein Abendessen müssen Sie sich jedoch nicht die Mühe machen, das Wichtigste ist, lecker und sättigend zu essen. Dolce Vita Salat ist auch äußerst nahrhaft. Thunfischfleisch enthält viele Omega-3-Fettsäuren, die gut für die Herzgesundheit und die Gehirnfunktion sind. Es gibt auch viel Vitamin C, Mangan und Zink. Reis enthält Aminosäuren, B-Vitamine, Phosphor und Kalium. Gurken enthalten die Vitamine PP, E, Gruppe B, einige Kohlenhydrate und Proteine. Tomaten sind reich an Vitamin C, K und Kalium und dem Antioxidans Lycopin. Dieser frische Snack bringt dem Körper viele Vorteile und stärkt das Immunsystem.

Quellen: